Hydrauliköle

Hydrauliköle

Wir bieten das für Ihren Zweck optimale Hydrauliköl, um den Wirkungsgrad von Hydrauliksystemen zu erhalten bzw. zu erhöhen und die konstante Funktionsfähigkeit der Maschinen zu ermöglichen. Damit die Hydraulikanlagen zuverlässig arbeiten, müssen die Hydrauliköle Höchstleistungen bei hohen mechanischen und dynamischen Belastungen bieten, sowie bestmöglichst vor Korrosion und Verschleiß schützen.
Hydrauliköle sind ein unverzichtbares Konstruktionselement in Hydrauliksystemen. Besonders wichtig um Bewegung in mechanischen Teilen zu erzeugen. Diese speziellen Fluids dienen hauptsächlich der Übertragung von Kraft und Druck. Um die Leistungsfähigkeit der Maschinen zu verbessern, werden hohe technische Anforderungen an das Produkt gestellt. Im Ölshop von Oel-Tech können Sie jederzeit das passende Hydrauliköl online bestellen. Den Anlagenbetreibern wird hier eine umfassende Auswahl an hochqualitativen Druckflüssigkeiten vorgestellt. Für verschiedene Hydraulikaggregate mit unterschiedlichen Einsatzzwecke liefern wir Ihrem Betrieb schnell und einfach das ideale Produkt. Dabei steht der Schutz sowie die Effizienz der Maschine im Fokus. Nur hochwertige Öle für die Hydraulik ermöglichen eine optimale Wirtschaftlichkeit, niedrige Wartungskosten und hohe Maschinenverfügbarkeit. Hydraulikfluide von Driver, Meguin und Divinol zeichnen sich durch eine äußerst fortschrittlichen Additivtechnologie aus. Die Lebensdauer der Hydraulikanlagen wird gefördert durch eine effektive Schmierleistung, Filtrierbarkeit, zuverlässige Luft- und Wasserabscheidung, Oxidationsstabilität, Dichtungsverträglichkeit und einem überragendem Verschleißschutz. Der Onlineshop für Hydrauliköl ist in diesem Bereich mit einem breiten Sortiment an Ölen vertreten mit verschiedenen Viskositäten und Klassifikationen. Während des Betriebs ist die Hydraulikflüssigkeit enormen Druck und extrem hohen Temperaturen ausgesetzt. Eines der Hauptfunktionen ist die Wärmeabführung, Schutz vor Rost und Korrosion, sowie für die System-Sauberkeit zu sorgen. Gerade dies ist eine wichtige Voraussetzung. Eigene Erfahrungen haben ergeben, dass überwiegend viele Ausfälle der Hydrauliksysteme auf die hochgradig verschmutzte Druckflüssigkeiten zurückzuführen sind. Durch die Feststoffverschmutzung kann sich der Ventilverschleiß erhöhen und die Leistung der Hydraulikpumpe stark beeinträchtigt werden. Ein regelmäßiger Ölwechsel ist daher unumgänglich, um Anlagenstörungen bis hin zum Maschinenstillstand zu vermeiden. Oel-Tech ist der Fachmann für Hydrauliköl und hilft Ihnen gerne bei der Auswahl des richtigen Produkts.

Schmutz, Staub, Luft und Wasser sind die Gegner des Hydraulikfluids. Verunreinigtes Öl ist ein absoluter Leistungshemmer in hydraulischen Systemen von Geräten. Deshalb darf ein Ölaustausch auf keinen Fall vernachlässigt werden. Nach einer bestimmten Einsatzdauer verschlechtert sich die Flüssigkeit und die Eigenschaften des Hydraulikmediums sind nahezu aufgebraucht. Dies führt zu einem Abbau der Additivwirkstoffe und der Viskosität. Die negativen Folgen sind: schlechtes Fließverhalten, Verschleißzunahme, Ventilverklebungen, Schlamm- und Schaumbildung steigt, mögliche Dichtungsschäden, verstärkter Korrosionsbefall. Während des Gewährleistungszeit ist daher die Überwachung der Qualität bzw. Austausch der Öle sehr wichtig, ebenso auch um Ausfallkosten zu vermeiden. Durch Ölanalysen lässt sich der Zustand des Hydraulikaggregates und der Druckflüssigkeit überprüfen. So können auch Ölwechselintervalle verlängert werden. Wir sind Ihr Berater bei Fragen rundum Hydrauliköle und jeglicher Art von Anwendungsfälle.

Die Mindestanforderung an ein Hydrauliköl sind in der DIN 51524 festgelegt. Viele Maschinenhersteller verlangen den Einsatz eines solchen Öles. Mittlerweile sind auf dem Markt Hydraulikfluids erhältlich, welche diese Norm noch übertreffen. Auch setzen die Fabrikanten der Hydrauliken eigene spezifische Anforderungsprofile voraus. So kann in der Betriebsanleitung ein Hydraulikmedium vom Typ HLP, HVLP, HLPD oder HVLPD verlangt werden. Je nach Verwendungszweck und geforderter Eigenschaft können Unternehmen preiswertes Marken-Hydrauliköl im Webshop kaufen.

Wichtige Anforderungen an Hydraulikflüssigkeiten:
  • gute Schmiereigenschaften
  • hohe Alterungsbeständigkeit
  • hoher Flammpunkt und niedriger Pourpoint
  • Scherstabilität
  • Übertragung der hydraulischen Kräfte
  • Verringerung von Reibung und Verschleiß
  • Schutz der Materialien vor Korrosions und Rostbefall
  • Ableiten der Wärme
  • Verträglichkeit zu Dichtungen
  • optimales Luftabscheidevermögen
  • geringe Schaumbildung
  • gute Filtrierung
  • hervorragendes Viskosität-Temperaturverhalten
Die Ölhersteller Divinol und Meguin sind erstklassige Experten für Hydrauliköle. Mit neuestem Know-How werden Schmierstoffe mit größter Sorgfalt entwickelt und aufeinander abgestimmt.

Die Klassifikation vom Typ HLP sind mineralölbasische Hydraulikfluids mit hochwirksamen Zusätzen zur Erhöhung des Korrosionsschutzes und der Alterungsbeständigkeit, sowie zur Verminderung von Verschleiß. Es ist universell Einsetzbar in vielen ölhydraulischen Anlagen. Der günstige Preis macht es zur häufig eingesetzten Produktgruppe unter den Hydraulikdruckflüssigkeiten.
Neben den herkömmlichen Hydraulikölen gibt es auch besondere HVLP-Öle mit hervorragendem Viskositäts-Temperaturverhalten. Der Mehrbereichscharakter deckt bzw. erfüllt sämtliche Viskositätsstufen, sodass das Kältefließverhalten besonders für Anwendungsfälle in Außenhydrauliken geeignet ist. Bei hohen Temperaturen wirkt das verschleißmindernd auf die inneren System-Komponenten.
Für Hydrauliken in die Wasser und Schmutz eindringen können, bringen HLPD-Öle große Vorteile. Die speziellen Reinigungs- und Dispergieradditive machen eine störungsfreie Maschinenfunktion möglich und erlauben sogar einen entsprechenden Wasseranteil aufzunehmen. Die Steuerungselemente bleiben dadurch frei von Ablagerungen und Verklebungen. Einsatzgebiete sind: Bagger, Planierraupen, Radlader, LKW-Hebebühnen etc.
Premium sind Mehrbereichshydrauliköle nach HVLPD mit detergierende und dispergierende Eigenschaften. Es handelt sich hierbei um Hochleistungs-Flüssigkeiten vorzugsweise in mobilen und im freien arbeitende Hydraulikanlagen, die hohen thermischen Betriebsbedingungen ausgesetzt sind und durch Wassereintritt Korrosions-
entwicklungen entstehen können. Besonders empfehlenswert für lange Ölstandzeiten mit stabilen Systemschutz und zur Sortenrationalisierung. Herausragende Leistung vom Kaltstart bis hin zum Betrieb unter Volllast.
Hees Hydrauliköle sind eine umweltfreundliche Alternative auf Basis synthetischer Ester und pflanzlicher Grundkomponenten. Es kommt überall dort zum Einsatz, wo ein biologisch abbaubares Druckmedium gefordert wird. Umweltentlastende Bio-Öle sind bereits vielfach im Einsatz in der Land-, Forst-, Bau- und Kommunalwirtschaft.
Hydraulikflüssigkeiten der gleichen Klassifikation sind grundsätzlich mischbar. Es gilt jedoch Bio-Öle vom Typ HEES nicht mit mineralischen Ölen zu vermischen.

Hydrauliköle online bestellen geht schnell und einfach im Ölshop unter www.oel-tech.de. Hier finden Sie ein interessantes Portfolio, um die Betriebskosten und Leistung, sowie Werterhalt Ihrer Maschinen und Anlagen zu optimieren.