Motorenöle für Youngtimer / Oldtimer

Motorenöl für Youngtimer / Oldtimer

Ein besonderes Thema ist die passende Wahl der Oldtimeröle für Klassiker Motoren. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass laute Motorgeräusche und tropfende Motoren häufig die Schuld des falschen Motorenöls war. Divinol präsentiert seine Speedy und Classic Kollektion für Young- und Oldtimer, um die speziellen Anforderungen zu erfüllen.
Liebhaber von Young- und Oldtimern achten besonders auf die richtige Qualität des Motorenöls. Das heutige moderne hochlegierte und auch synthetische Öl, kann in alten Motoren Probleme verursachen. Hightech-Öle greifen oftmals die alten Dichtungen an und führen so zu Motorundichtigkeiten. Die enthaltenen Additive besitzen starke Reinigungkräfte, die Schmutzpartikel lösen und im Ölkreislauf halten. Da viele Oldtimer keinen wirksamen Ölfilter besitzen, können die Leitungen verstopfen. Auch sind synthetische Öle durch die dünne Fließfähigkeit nicht für Old- und Youngtimer geeignet, auch aufgrund der Verträglichkeit anderer Werkstoffmaterialien wie beispielsweise Buntmetalllegierungen. Das deutsche Mineralölunternehmen Zeller+Gmelin hat sich gezielt mit der Problematik befasst und die Divinol Speedy und Classic - Schiene entwickelt, mit Oldtimeröle für historische Fahrzeuge. Hergestellt aus hochwertigen Grundölen mit der richtigen Zusammensetzung für eine motorschonende Lösung. Oldtimeröle von Divinol sind dichtungsverträglich, verschleiß- und korrosionsschützend. Zudem zeichnen sie sich aus durch einen stabilen Schmierfilm, auch bei höheren Betriebstemperaturen. Die Verwendung des richtigen Motorenöls hängt vom jeweiligen Youngtimer und Oldtimer ab. Divinol Classic erfüllt die Anforderungen der Youngtimer Fahrzeuge aus den 60er, 70er und den 80er Jahren. Die Divinol Speedy-Reihe enthält speziell formulierte Einbereichsöle für Oldtimer.